Traditionelle Dossenheimer Kerwe

Die traditionelle Dossenheimer Kerwe mit Straßenfest und großem Kinderflohmarkt findet seit Jahrzehnten am Wochenende des dritten Sonntags im September statt. Zentrum dieses regionalen Ereignisses ist der „Kronenburger Hof“ inmitten des alten Ortskernes.

Die Dossenheimer Kerwe versteht es seit vielen Jahren, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden. Dossenheim ist die einzige Gemeinde in unserer Region, in der das mehr als 200 Jahre alte Brauchtum des Holzäpfeltanzes und des Bannweidgerichts erhalten und gepflegt wird. Für Groß und Klein, für Jung und Alt, für jeden Besucher gibt es in der Vielzahl der Angebote etwas zu entdecken. Der zentrale Platz am Kronenburger Hof mit der Bühne verbindet sowohl den Bereich um das Rathaus mit dem Vergnügungspark, als auch die Hauptstraße, die Rathausstraße und nicht zuletzt auch das Heimatmuseum mit der bewirtschafteten Museumsscheuer. Die mit einem bewirtschafteten Hof oder Stand vertretenen Vereine bieten nicht nur für den Gaumen allerlei Abwechslung.

Die Bühne am Kronenburger Hof ist am Samstag und Sonntag der Mittelpunkt eines umfangreichen Kerweprogramms, das mit der Kerweeröffnung durch den Bürgermeister, den Bannweidbuwe und dem Heimatverein mit seiner Trachtengruppe seinen Anfang nimmt.

Kerweplatz

Die Gemeinde Dossenheim, der Heimatverein Dossenheim sowie alle beteiligten Vereine und Gruppen laden Sie recht herzlich ein.

Programm der Dossenheimer Kerwe

(Änderungen vorbehalten)

Kerweprogramm 2018 (15 KB)

Kerweplakat 2018 (489 KB)

Ratgeber des Rhein-Neckar-Kreises

Lebensmittel bei Vereins- und Straßenfesten (1,1 MB)

Veranstalter: Gemeinde Dossenheim unter Beteiligung der örtlichen Vereine
Info: Thomas Schiller, Rathaus, Zimmer 211, Tel. 06221-865120, Fax: 06221-8651-1620
e-Mail: thomas.schiller@dossenheim.de
Internet: www.dossenheim.de