Dossenheim in Text und Bild..... Bücher über Dossenheim:

Dossenheim - Die Geschichte einer 1250jährigen Bergstraßengemeinde

Es ist sicherlich schon etwas Besonderes, dass ein Buch nach fünfzig Jahren in zweiter Auflage erscheinen kann und das, wieder aus demselben Anlass wie damals. Wieder jährt sich ein bemerkenswertes Jubiläum der Gemeinde Dossenheim, nur dass es diesmal die 1250ste Wiederkehr der erstmaligen Erwähnung des Ortes in der schriftlichen Überlieferung ist. Ein Ereignis, das zu Recht die öffentliche Aufmerksamkeit verdient und das vom Verfasser mit der Neuauflage seiner längst vergriffenen Chronik von 1966 gewürdigt werden soll.

Was ist nun neu an der zweiten Auflage? Neu ist, dass sämtliche 4 Kapitel der Erstausgabe von 1966 überarbeitet und ergänzt wurden, wo es erforderlich war. Neu aber ist vor allem, dass das gesamte 20. Jahrhundert in einem fünften Kapitel breit dargestellt worden ist. Wichtige Themenbereiche wurden neu aufgegriffen, wie die äußere und innere Entwicklung des Ortes, die Zeit des Nationalsozialismus und des zweiten Weltkrieges, das Ende der Steinbruchindustrie, der Kampf um Selbstbehauptung gegen Eingemeindungswünsche und die Gründung der Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Le Grau du Roi.

Steinbrüche Vatter und Leferenz in Dossenheim

 
Im Rahmen des Jubiläumsabends anlässlich der 1250-Jahrfeier der Gemeinde Dossenheim stellte der Freundeskreis der Gemeindebücherei erstmals das Buch „Steinbrüche Vatter und Leferenz in Dossenheim“ vor. Auf über 300 Seiten wird die Dossenheimer Steinbruchgeschichte in Form von noch nie veröffentlichten Texten und mehr als 200 Fotos und Abbildungen aus Archiven des Rathauses, Heimatvereines und von Privathaushalten dokumentiert.

Der Verkauf erfolgt über die Dossenheimer Buchhandlung Worring OHG.

Buchtitel Preis
Dossenheim - Die Geschichte einer 1250jährigen Bergstraßengemeinde 24,90 €
Steinbrüche Vatter und Leferenz in Dossenheim 25,00 €
Buchhandlung Worring OHG
Hauptstr. 6
69221 Dossenheim
Telefon 06221 / 869259
Fax 06221 / 860054